Polygraphische Kontrolle einer etablierten cPAP-Therapie

Nach Anpassung einer cPAP-Therapie werden je nach klinischem Bedarf Kontrollen der Therapie in unserer Praxis durchgeführt. Dabei muss der Patient sein cPAP Gerät zur Überprüfung und ggf. Änderung der Druckeinstellung in die Praxis mitbringen. Zur Kontrolle der Atemfunktion in der Nacht erhält er dann wieder das Polygraphie-Messgerät mit nach Hause, welches er dann zusammen mit seinem cPAP System nachts anlegt.