Willkommen beim MVZ Vital!

Werte Patienten, wir möchten Sie recht herzlich auf der Praxis HomePage begrüßen und uns bei Ihnen vorstellen. Zwei Lungenfachärzte versorgen Sie nach bestem Wissen und Gewissen sowie mit viel Empathie für Ihre gesundheitlichen Belange.

Uta Ziehn – Fachärztin für Innere Medizin/Pneumologie und Schlafmedizin:

Ich bin Fachärztin für Innere Medizin, Pneumologie und Schlafmedizin, freiberuflich niedergelassen in der Praxis für Pneumologie & Schlafmedizin in Oschersleben sowie weiterhin die leitende Oberärztin im Schlaflabor der Lungenklinik Ballenstedt. In Ballenstedt existiert eine Nebenbetriebsstätte der Praxis – dort werden überwiegend schlafmedizinische Untersuchungen (Polygraphie und Polysomnographie – 7 Plätze) durchgeführt.  Zudem betreibe ich ein Schlaflabor (6 Plätze) in Magdeburg und ein Schlaflabor in Halle (8 Plätze).

Die internistische Facharztweiterbildung begann ich an der Universitätsklinik Halle, dort arbeitete ich auf der gastroenterologischen, kardiologischen und schließlich pneumologischen Station. Zudem auf der Inneren Intensivstation und in der zentralen Notaufnahme. Im weiteren Verlauf betreute ich die pneumologisch-onkologische Ambulanz.

Außerdem begann ich mit der kardiopulmonalen Funktionsdiagnostik, insbesondere der Spiroergometrie für Sportler, aber auch für Patienten, welche sich mit unklarer Belastungsluftnot vorstellten. Lungenspiegelungen, sogenannte Bronchoskopien, in flexibler und starrer Technik, letztere dann im OP sowie Lungen- und Pleurapunktionen gehörten mit zu den invasiven Tätigkeiten. Alle diese Kenntnisse vertiefte ich an meiner zweiten Arbeitsstätte bei Prof. Schütte im Martha-Maria-Krankenhaus Halle/Dölau. Hinzu kam nun aber noch ein ganz neues Gebiet. Das große und interessante Fachgebiet der Schlaf- und Beatmungstherapie.

Nach absolvierter Facharztprüfung führte mich mein Weg in die Lungenklinik Ballenstedt, ich nahm die angebotene Oberarztstelle im Schlaflabor an. Und dort bin ich auch heute noch vor Beginn der Sprechstunde hier in Oschersleben zu finden.

 


Mittlerweile besteht eine Nebenbetriebsstätte in Ballenstedt, wenngleich diese überwiegend für schlafmedizinische Patienten etabliert ist und für solche, bei denen eine Indikation zur Spiroergometrie besteht. Auch ambitionierte Breitensportler finden hier die Gelegenheit, Ihre Fitness fachärztlich überprüfen zu lassen z.B. Taucher, Segelflieger und Reiter. Anders als beim Belastungs-EKG hat man hierbei eine dichte Mund-Nasenmaske auf und es erfolgen unter der ansteigenden Fahrradbelastung mehrere Blutgasanalysen am Ohrläppchen und Atemmanöver. Letztlich lässt sich so feststellen, was die Ursache einer mangelnden Belastbarkeit ist – Herz, Lunge, Atemwege, Stoffwechsel oder einfach nur falsches körperliches Training .